Endlich zurück in Deutschland - Honda CBR600RR

  • Diese Infos habe ich über das Hrc Kit gefunden.

    Der HRC Race Kit umfasst unter anderem: ECU-Steuereinheit, Kabelbaum, Zylinderkopfdichtung, einen großen Wasserkühler, eine Racing-Auspuffanlage und renntaugliche Federelemente vorne und hinten sowie dazu passende Bremsscheiben.

  • Hab meine eben bei Holzhauer bestellt. Liefertermin ist Mai.

    Puh, Mai ist schon arg spät für die Saison 24 :(

    Wenn Du sie dann im Juni zu Hause hast, ist das Jahr schon fast durch.

    1000 km auf der Straße einfahren, danach Servicetermin und Umbau.

    Zurzeit habe ich kein RS Bike. Kann somit auch nicht im Vorwege buchen :(

  • Kommt voraussichtlich in KW20, dann bis zu uns heim fahren (500km). Am nächsten Tag dann fertig einfahren und fix umbauen. Hab nicht nach dem HRC Kit gefragt, da ich ja Teilehändler bin und die Marken aus meinem Sortiment ranbau. Sprich: Arrow WM Anlage, RTM Zusatzkühler, Bitubo Fahrwerk, MG-Biketec Rasten, etc. . HRC Kopfdichtung kommt auch ran. Danach kommt sie zum Flo und er macht die Elektronik. Zu deiner Frage wegen HRC Kit, der Flo hat gemeint das die Serienelektronik top ist und HRC unnötig ist. Darauf vertrau ich mal, er hat da ja wirklich Plan😃

    Gewerblicher Händler

  • Hab meine eben bei Holzhauer bestellt. Liefertermin ist Mai.

    Wellbrock bekommt 4 Stk., die auch schon verkauft sind.

    Ob und wann welche noch geliefert werden, konnte der Verkäufer nicht sagen.

    Damit wäre das Thema für mich (mit der Honda) erledigt.

    Im Juni-Juli-August brauche ich kein Moped mehr.


    Cuxman

  • Kommt voraussichtlich in KW20, dann bis zu uns heim fahren (500km). Am nächsten Tag dann fertig einfahren und fix umbauen. Hab nicht nach dem HRC Kit gefragt, da ich ja Teilehändler bin und die Marken aus meinem Sortiment ranbau. Sprich: Arrow WM Anlage, RTM Zusatzkühler, Bitubo Fahrwerk, MG-Biketec Rasten, etc. . HRC Kopfdichtung kommt auch ran. Danach kommt sie zum Flo und er macht die Elektronik. Zu deiner Frage wegen HRC Kit, der Flo hat gemeint das die Serienelektronik top ist und HRC unnötig ist. Darauf vertrau ich mal, er hat da ja wirklich Plan😃

    Bin gespannt auf Dein Bike. Eine Umbau-Story wäre sehr interessant.

  • ... Wo sollen bei 600ccm und fast 100PS weniger Vorteile gegenüber der beinahe gleichschweren aktuellen Fireblade sein?

    Hier zählt nur noch die Geldbörse. Wer kann, kauft die 1000er und wer nicht kann oder will, fährt die 600er.

    Das ist, nett gesagt, völlig unsinniges Geschwätz!


    Ich würde die 600er inzwischen definitiv der 1000er vorziehen.

    Auch, oder besser gesagt grade, für die Rennstrecke.

    Die 82er ist zwar superstabil, aber auch unglaublich stur/unhandlich.

    Da ist selbst meine 2003er GSX-R 1000 deutlich handlicher.

    Und die Motorleistung der 1000er macht die 82er sehr anstregend zu fahren.

    Man ist körperlich bei der 82er eigentlich immer voll am Anschlag.

    Das Ding frisst einen auf, und kotzt einen wieder aus.

    Das macht mal 20 Minuten spaß und ist sehr beeindruckend, über mehrere Tage gesehen ist mir das aber zu heftig.

    Die 600er einfach nur als "armeleute Supersportler" hinzustellen ist einfach völliger Unfug.

    I`m not in the condition to fu**!

    Einmal editiert, zuletzt von Thomsen (12. Mai 2024 um 21:54)

  • ...kann ich nach 1.5 Jahren auf der SC82 SP immer noch nicht verstehen, dass man die unhandlich findest. Anstrengende Sitzposition für grössere Leute kann ich verstehen, wobei dass m.E. Serie nur durch die hohen Rasten kommt.

    Aber mit geänderten Rasten ist die für mich schon easy auf der LS zu bewegen.

    Aber natürlich fährt ne 600er noch spielerischer, so dass ich damals sicher die 600er genommen hätte, da ich die hohe Leistung nicht brauche und man doch oft viel zu schnell unterwegs ist ... aber die 600er gabs Ende 2022 leider noch nicht.

    Als 600er tuts aber auch meine Streety 675 R aus 2012 noch gut oder die SMC R 690.

    Wenn ich ne 600er Supersportler mal möchte, würd ich ne 2006er PC37 nehmen, ... die fand ich immer schön und würde dann wohl noch Öhlinskram einbauen. Für 9000 Euro hat man dann ne tolle 600er ohne den ganzen Euro 5 und Elektronikkram. TC und ABS ist ja ganz nett, aber ich kann auch gut drauf verzichten.

  • Steinigt mich ruhig ... aber wenn meine 600er irgendwann mal wegkommt und dafür wieder eine in den Stall darf.... wird es ganz sicher ne R6 RJ12 ;) ... ich habe sie damals sehr gerne gefahren, einzig die Sitzposition war brutal ... gemütliche Touren waren eine echte Herausforderung.


    Aaaaaber Testen würde ich die PC 40 wohl auch ... vielleicht überzeugt es ja :S

    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

  • Aaaaaber Testen würde ich die PC 40 wohl auch ...

    Ja wuerde ich empfehlen dann zu testen. Die macht richtig Spass.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Ach so, : „Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen“