Die Mini FireBlade kommt.

  • Anstatt eine komplett neue FireBlade zu bringen,kommt eine Mini Blade. :gruebel:
    Einsteiger freut's vll. :D

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ein Leben ohne Blade ist zwar möglich,aber für mich so gut wie
    unmöglich! :yeh: IMG_20200315_142406_BURST001_COVER.jpg  :yeh:

  • Zitat

    Der weltgrößte Motorradhersteller setzt auf bewährte Konzepte. Die Gold
    Wing wurde zum 40. Jubiläum leicht retuschiert, die CBR 300 R kommt
    künftig auch nach Deutschland, und die Crossrunner erhält mehr Leistung
    sowie längere Federwege.

    Quelle: www.motorradonline vom 11.09.2014

  • Die Gold Wing wurde zum 40. Jubiläum leicht retuschiert,


    Sieht dann so aus:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ein Leben ohne Blade ist zwar möglich,aber für mich so gut wie
    unmöglich! :yeh: IMG_20200315_142406_BURST001_COVER.jpg  :yeh:

  • Hatte Honda die 250er nicht vom deutschen Markt genommen , wegen nahezu unverkäuflich?
    Hondas Modellpolitik ist mir ein Rätsel....


  • Hondas Modellpolitik ist mir ein Rätsel....


    Tja mit den Super Sportlern wird nicht das Geld verdient,und im Asiatischen Raum sowieso nicht.
    Da siehste wohl eher sowas fahren,bleibt abzuwarten wie sich das Ding bei uns verkauft für Einsteiger evtl. interessant. :nixwiss:

    Ein Leben ohne Blade ist zwar möglich,aber für mich so gut wie
    unmöglich! :yeh: IMG_20200315_142406_BURST001_COVER.jpg  :yeh:

  • für Einsteiger evtl. interessant. :nixwiss:


    Kann ich mir nicht vorstellen, wer den Motorrad Schein macht kauft sich doch nicht ne nagelneue 300er die er dann wahrscheinlich nicht mehr los bringt wenn er dann offen fahren darf (bis auf ein paar Ausnahmen vielleicht). Der kauft sich eher ne gebrauchte 600er und drosselt die erst mal. Ich kann mir nicht vorstellen daß sich die auf dem Deutschen Markt sehr gut verkauft, da verkaufen sich eher noch 125er die man ab 16 fahren darf.

  • Honda wird sich schon etwas dabei gedacht haben, und was die Randgruppe der Supersportler in einem Forum (mich eingeschlossen) davon hält, dürfte denen auch völlig egal sein :motz: ;)


    Man möchte damit vl der 300er Ninja Konkurrenz machen - und die CBR 250 R (Einzylinder) ist und war ein Witz - bin sie selbst mal von der Werkstatt nach Hause und wieder zurück gefahren. :mad:


    Meine Vermutung:
    die CBR 300 R wird sich preislich bei 3500-4000€ bewegen, die CBR 500 R kostet schon über 6000€.
    Wenn sich ein Fahranfänger also in dem Preissegment (< 4000€) ein neues Fahrzeug kaufen möchte, hat Honda nun einen Fuß in der Tür.

  • Soll denn die Münze am Anfang das rausgeschmissene Geld für den Hobel oder den Wertverlust symbolisieren?

  • Aber ,,Dual Multi Reflektor Headlight", das ja mal ne Innovation!!

  • Hallo!
    Nach meiner Meinung sehen die Einschätzungen und Gründe von Honda völlig anders aus:
    Die CBR 300R ist in den Schwellenländern von Brasilien bis Thailand eine bezahlbare Möglichkeit,
    den dort auch sehr angesehenen Moto GP Stars mit dem Bike verbunden zu sein :!:
    Was hindert Honda z.b. bei der 300er an einer Repsol Lackierung wenn Marquez wieder die WM gewinnt :?: :?:
    Nicht zu vergessen: ausser in Deutschland und 4-5 Ländern kauft niemand Supersportler.
    Im Vergleich zu den hohen Entwicklungs- und Herstellungskosten verdient Honda damit kein Geld.
    Einzig der Marketinwert ist bedeutsam.
    Die 300er kostet Honda n i c h t s. die Teile kommen fast alle aus dem Regal und bescheren Honda
    einen richtig schönen Profit.
    Was der Supersportliebhaber darüber denkt, juckt denn wie eine Mücke auf der Verkleidung. ;)
    Grüße To_Blade


  • Nicht zu vergessen: ausser in Deutschland und 4-5 Ländern kauft niemand Supersportler.
    Im Vergleich zu den hohen Entwicklungs- und Herstellungskosten verdient Honda damit kein Geld.


    So sieht's aus. :ja_genau:
    Deswegen werden die Supersportler nur überarbeitet,und nicht ein komplett neues Bike auf den Markt gebracht.
    Kostet auch ne Stange Geld an Entwicklung,denke auch das man die der 300er Kawa Ninja entgegensetzt.

    Ein Leben ohne Blade ist zwar möglich,aber für mich so gut wie
    unmöglich! :yeh: IMG_20200315_142406_BURST001_COVER.jpg  :yeh:

  • von KTM kommt ja jetzt auch die RC 390 und die 300er Kawa hat sich ja auch nicht so schlecht verkauft - weltweit gesehen!

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?


  • Was hindert Honda z.b. bei der 300er an einer Repsol Lackierung wenn Marquez wieder die WM gewinnt :?: :?:


    :guckst_du_hier:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ein Leben ohne Blade ist zwar möglich,aber für mich so gut wie
    unmöglich! :yeh: IMG_20200315_142406_BURST001_COVER.jpg  :yeh:

  • Früher gab´s nur die Möglichkeit sich ne 600er oder gleich die 900er zu kaufen und aufwendig zu drosseln. Hierfür musste mal alle seine Kröten zusammenkratzen. Heute kannst auch erst mal mit ner 300er starten und trotzdem was sportliches fahren!


    Ich finde diese Produktpalette sehr gut!

  • Früher gab´s nur die Möglichkeit sich ne 600er oder gleich die 900er zu kaufen und aufwendig zu drosseln. Hierfür musste mal alle seine Kröten zusammenkratzen. Heute kannst auch erst mal mit ner 300er starten und trotzdem was sportliches fahren!


    Ich finde diese Produktpalette sehr gut!

    Erinnert mich gerade an meine XR600R die ich erst mit 27ps fahren musste.War kein schönes fahren.

    Gruß Carsten
    The Big Four: Metallica, Slayer,Megadeth,Anthrax: :headbang:

  • Früher gab´s nur die Möglichkeit sich ne 600er oder gleich die 900er zu kaufen und aufwendig zu drosseln. Hierfür musste mal alle seine Kröten zusammenkratzen. Heute kannst auch erst mal mit ner 300er starten und trotzdem was sportliches fahren!


    Ich finde diese Produktpalette sehr gut!


    Falsch!
    Früher fingen ganz viele mit einer günstigen gebrauchten 500er an, erst danach gabs was größeres falls die offene Leistung der 500er zu wenig war. Die 500er ging dann auch ohne viel Wertverlust wieder weg.
    Was die 300er hier soll weiß ich nicht. Es gibt ja auch die CB500 welche die gleiche Käuferschicht anspricht, dafür aber ein erwachsenes Motorrad ist und sicherlich nur unwesentlich teurer sein wird.

  • Zitat

    Falsch!
    Früher fingen ganz viele mit einer günstigen gebrauchten 500er an, erst danach gabs was größeres falls die offene Leistung der 500er zu wenig war. Die 500er ging dann auch ohne viel Wertverlust wieder weg.
    Was die 300er hier soll weiß ich nicht. Es gibt ja auch die CB500 welche die gleiche Käuferschicht anspricht, dafür aber ein erwachsenes Motorrad ist und sicherlich nur unwesentlich teurer sein wird.


    :good posting:


    Genauso ist es. Und früher (je nachdem, was man unter früher versteht) war die Auswahl in den kleinen Hubraumklassen viel größer (400er, 500er 550er etc. und alle jap. hersteller hatten mehrere Modelle der jeweiligen Klasse im Angebot)1 Aber dann war dafür der Markt nicht mehr da und die Modellpolitik wurde angepasst. Jetzt wird sogar doe 600er RR eingestellt - zugunsten solcher 300er???? Hierzulande sehe ich da auch keinen bedarf. Habe bislang weder eine CB 250 noch eine 300er Kawa auf freier Wildbahn gesehen! :ablehnung:

  • Sicherlich haben eine CBR 300/500R leistungsbedingt eine Berechtigung und jeder
    neue Motorradfahrer sollte aus Gründen der Akzeptanz in der Bevölkerung mit Handschlag
    begrüsst werden :!:
    Allein der Bezug zur "echten" Fireblade erschliesst sich mir nicht ?(
    Da könnte man auch gleich hierüber spekulieren:
    (-:


    Für jeden, der kann, will und darf, sind das doch keine wirklichen Alternativen - bestenfalls
    Ergänzungen.
    Wenn ich einen Kaffee trinken will, geh ich ja auch nicht in einen Laden und streichel die Packung. :D


    To_Blade

  • Jeder kann sich ja kaufen was er möchte, doch wenn ich mal von den 18 bis 40 Jährigen ausgehe, würde ich meinen und für mich kann ich es behaupten, dass eine 300 ccm Maschine nicht in Frage kommt. Wenn ich offen fahren darf will ich ja in der Regel schon gerne erstmal was größeres.


    Es soll natürlich auch Leute geben die das Geld besitzen sich alle Jahre ne neue Maschine zu holen.