[SC77] Fahrleistungen

  • Gesamt Kilometer (ODO) 21

    1. <5.000 (5) 24%
    2. <10.000 (7) 33%
    3. <15.000 (5) 24%
    4. <20.000 (2) 10%
    5. <25.000 (0) 0%
    6. <30.000 (1) 5%
    7. <35.000 (0) 0%
    8. <40.000 (1) 5%
    9. <45.000 (0) 0%
    10. <50.000 (0) 0%
    11. >50.000 (0) 0%
    12. >100.000 (0) 0%

    Wieviele Km hat deine Fireblade SC77 runter -egal, wieviele Vorbesitzer.


    Und ja, < 10.000 heißt eigentlich 5.000 bis 10.000, aber das sieht nachher so unübersichtlich aus.

    Bikes die es nicht gibt, gibt es so lange nicht, bisses sie gibt.
    Mein Leben ist zu kurz, um es mit Pflegemaßnahmen deutscher, österreichischer oder italienischer Hersteller zu verplempern.

  • Die SC77 ist noch zu neu. Ich lese ja so ziemlich alle Beitraege hier im Forum und da sind nahezu nur kleinste Defekte, zumindest von denen die hier schreiben.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

  • Das hatte ich ehrlich gesagt auch angenommen, dass die SC77 ein richtiger "Musterschüler" ist. Aber Qickshifter will anscheinend jeden noch so "blinden Fleck" beleuchten, bevor er "zuschlägt". Das ist durchaus verständlich und auch sehr löblich!

    Kleinere Probleme, wie Laderegler und Lichtmaschine sind seit der SC57B kein Thema mehr, dass der Motor einer Fireblade zumindest 100.000km hält, gilt eigentlich schon seit der SC28 als "Naturgesetz". Dass die dünnwandigen Getrieberäder des "Schwestermodells" SC59, auch in der SC77 verbaut sind, ist das kalkulierbare Restrisiko: Kauft man neu und schaltet ordentlich (auch mit Quickshifter [Nomen est Omen]), ist einem beim Landstraßeneinsatz sicherlich Glück auf ewig beschert.

    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

  • Ob ich zuschlage wird die ausstehende Probefahrt erweisen.
    Und da 2020 seinen Kater (Winter) in guten 5 Wochen überwunden gaben wird, isses nicht mehr lange hin.

    Nach den Km frag ich, weil die VK-Angebote oft nur sehr geringe Laufleistungen haben und dass es da keine Probleme gibt ist jetzt eher nicht so aussagekräftig.

    Bikes die es nicht gibt, gibt es so lange nicht, bisses sie gibt.
    Mein Leben ist zu kurz, um es mit Pflegemaßnahmen deutscher, österreichischer oder italienischer Hersteller zu verplempern.

  • Aber Qickshifter will anscheinend jeden noch so "blinden Fleck" beleuchten, bevor er "zuschlägt". Das ist durchaus verständlich und auch sehr löblich!

    Blinder Fleck? Du meinst das der Gang nicht reingeht? Gewohnheitssache, hatte ich am Anfang auch paarmal, lag aber eher daran da ich das Setup auf "geringen Widerstand" gestellt hatte, aber trotzdem zu zaghaft gegen den Hebel gewippt bin. Am Ende bracht es halt ein gewissen Druck zum Schalten. Seitdem so gut wie nie mehr passiert,1-2 mal in 3 Monaten nicht erwähnenswert und kein einziges mal auf der Renne.

  • Seine Signatur ist mal geil,besonders das kleingedruckte drunter. ^^(-:;)

    Getreu dem alten Motto wilst Du fahren kauf nen Japaner wilst Du schrauben kauf die anderen.

    Die Ausnahme dabei ist wenn Du ein Stehzeug haben möchtest nur un sagen zu können ich hab eine xxx

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Man(n) muss nur fest daran glauben

    Ja ich weiß es ist eben kein VW Käfer (laut Werbung hieß es da und er läuft und läuft und läuft) demnach müßte VW Pleite sein :yeh:.

    Und alleine vom verkaufen und nur KD kann nun mal keine Werkstatt leben aber ich hoffe daß uns unsere Hondas nicht im Stich lassen (mann müßte sie nur in der Garage stehen lassen dann kann nichts kaputt gehen :nono:).

    Dies ist aber nicht der Grund warum ich ein Motorrad habe :biker2:(wobei ich einfach zu wenig zum fahren komme seit 2015 nur ca.29000 Km)

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • er läuft und läuft und läuft

    Und jeder der mal Kaefer gefahren ist, weiss das es nicht so war. :)

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

  • Und jeder der mal Kaefer gefahren ist, weiss das es nicht so war.

    Heute mit verklärtem Blick zurück bin ich mir nicht ganz sicher ;)

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • Moped's sind zum fahren da,wobei ich auch oft nicht so zum fahren komme wie ich gerne wollte.Unter der Woche sowieso nicht,und am WE meist nur Sonntags,da wir beide arbeiten,und am WE ist auch oft was zu tun.:kotz:;)Aber von nix kommt nix.;)

    Ein Leben ohne Blade ist zwar möglich,aber für mich so gut wie
    unmöglich! :yeh:  bbbfb3ef8c.jpg:yeh:

  • Man(n) muss nur fest daran glauben :dumdiedum:

    ...oder sich mal entsprechende Listen ansehen.

    Dort findeste Mopeds mit Laufleistungen von den so mancher Diesel-PKW-Fahrer nur träumt:

    http://www.transeurope.de/moto…klub/100000_km_-_klub.htm

    Links ist ne Liste mit den einzelnen km-Rängen--- bis 1 Million KM

    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)

  • Dafür sind die doch auch gedacht, zum abschrauben.

    Sonst wären das nicht so hässliche Dinger aus dem Anhängerzubehör.

    Frage:

    genügt retroreflektierende Folie mit Zulassung den Vorschriften?

    Aber das ist hier wohl OT, mach doch mal einer n Foto von der kennzeichnung und nen neuen Fred.

  • Bin im März beim TÜV.

    Werde mal fragen ob es da irgendwelche Alternativen gibt, die noch zulässig sind.

    Ich finde die auch echt hässlich, aber abbauen und dafür zu riskieren eine Strafe zu bekommen, oder nicht mehr weiter fahren zu dürfen will ich auch nicht.

    Wie stellst du dir die Folie vor?