Motorräder müssen leiser werden

  • Ich fahre die Sc77 mit akra pot.

    Und finde sie schon sehr laut. Ich persönlich mag es aber. und bei mir im Dorf fahren die Mopeds auch nur so durch. Ja es ist manchmal anstrengend und ich kann die Leute an solch stecken verstehen. Aber warum soll ich Geld ausgeben um mein Motorrad leiser zu machen wenn es beim Kauf und Jahre danach legal ist so laut zu fahre. Das die Leute innerorts rasen ist scheiße aber auf der LS ja da geht es mit den richtigen Motorrad einfach nicht Norm gerecht.

    Die Regierung hat gepennt und das jetzt auf die Eigentümer/in um zu Münzen find ich in jeglicher Weise eine Frechheit.

  • Waoh die fahren da Ducati.

    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Vorsicht!

    Das lesen meiner Beitraege erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr!

    Sollte jemand zu Schaden kommen übernehme ich keine Haftung!

    Vorsicht, ich koennte auch eine gespaltene Persoenlichkeit sein!

  • Ist wirklich sachlich.


    Am besten gefällt mir der Ausdruck porös in dem Zusammenhang:

    Zitat


    bei so einer Dauerbelästigung werden sie als Anwohner porös

    Aber eigentlich gut auf den Punkt gebracht, das Ganze.

  • Der Artikel ist nicht schlecht.

    Nee, ist er nicht; schon weil der Mann redet, wie ihm der Mund gewachsen ist und nicht so verquast und hochgestochen.

    Man merkt, daß er im Thema ist und vernünftige Ansichten vertritt.:perfekt3:

    Und das mit dem einen Prozent kann ich für die hiesige Ecke leider nicht bestätigen: Hier im "fernen Osten" sind es eher mehr.

    Es fällt zwar nicht so sehr auf, da hier der Bestand an Moppeds pro Einwohner längst nicht so hoch ist wie im Westen und wir auch nicht so viele klassische Motorradgebiete wie beispielsweise die Eifel oder das Sauerland haben.

    Aber außerhalb von Berlin, auf dem Land, wo die Polizei kaum präsent ist, wird doch sehr gern der dB - Killer ausgebaut. Und zwar quer durch alle Motorrad- und Altersklassen.

    Weitestgehend stört sich in einem Flächenland mit wenig Menschen und viel Natur wie Brandenburg auch niemand groß daran.

    Aber an den wenigen Hotspots gibt es schon Stunk und Plakate in den Dörfern (manchmal auch schon mehr...X/).

    Und wenn man dann entlang einer solchen Route mal anhält und doch mal ein Päuschen (nur, wenn die bessere Hälfte dabei ist) macht, kann man die Anwohner schon verstehen, wenn am WE im Sommer von acht bis acht ein Möppi nach dem anderen vorbei fährt. Und hier ist definintiv nicht nur jeder Zehnte eine - Wie nannte er es? Knalltüte...?:gruebel:

  • Er sagt aber auch, dass die 1% Idioten nicht das Problem sind, sondern eben die, die ein legal lautes Motorrad haben und damit immer mit ordentlich Gas geben aus den Ortschaften ballern. Und eben 20 Mal die gleiche Strecke rauf und runter.

  • Herr Heinen ist hier in der Nordeifel sehr bekannt. Der ist öfter mal in der Pause im Kloster Mariawald bei Heimbach ein Erbsensüppchen. Fährt eine Video - BMW, wer da öfter unterwegs ist, kennt ihn.

  • Der scheint recht in Ordnung zu sein...:/

  • Gehen wir mal davon aus wir haben so ein Motorrad mit Klappenauspuff, darum geht es ja fast ausschließlich, und man fährt damit. Irgendwo ist man eben dann am bewegen vom Gashahn und setzt den Mechanismus der Klappen in Gang. Klar kann man mit solchen Leuten über die Thematik reden jedoch haben die ja nicht jede Drehzahlkurve im Kopf wann die Klappen aufgehen und müssen nebenbei noch den Verkehr beobachten.

    Hier ist der Gesetzgeber gefordert und nix anderes dieser Problematik entgegenzuwirken, so wie es jetzt scheint sind wir bei 20% dieser Bauart im Moment laut dem Bericht, ohne geänderte Vorgaben geht die Tendenz weiter nach oben und es wird immer heißer (und lauter) werden, die Diskussion und die Suche nach dem Platz für den schwarzen Peter....

  • War erst die Tage bei BMW.Da startete ein Händler die neue 1250er GS mit Originalem Topf.Hedewizka hat die schon im Stand gebollert und auch Nachfrage:Ja die hat einen Klappenauspuff ! So etwas kannte ich bei den GS mit Originalem Topf noch nicht. Sieht also so aus als ob die da mithalten müssen sonst kauft die Masse was anderes :gruebel:.Da frage ich mich schon wie lange das noch gut gehen soll ?

    Sound muß sein aber geht doch sicher auch unter 95 Db.Nicht gerade die schon in den Ring geworfenen 80 aber bei so 90 wäre doch schon ein Schritt getan.Daß das noch lange dauert bis das in der Masse ankommt ist mir klar und so lange werden wir uns noch lange mit Streckensperrungen befassen müssen.

    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:


    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrund :wavey:

  • War erst die Tage bei BMW.Da startete ein Händler die neue 1250er GS mit Originalem Topf.Hedewizka hat die schon im Stand gebollert und auch Nachfrage:Ja die hat einen Klappenauspuff ! So etwas kannte ich bei den GS mit Originalem Topf noch nicht. Sieht also so aus als ob die da mithalten müssen sonst kauft die Masse was anderes :gruebel:.Da frage ich mich schon wie lange das noch gut gehen soll ?

    Sound muß sein aber geht doch sicher auch unter 95 Db.Nicht gerade die schon in den Ring geworfenen 80 aber bei so 90 wäre doch schon ein Schritt getan.

    Die 1250er Boxer haben 90db Standgeräusch eingetragen.

  • Vielleicht sollten wir mal alle eine Saison lang auf's Mopedfahren verzichten, und stattdessen alle 3 Wochen unsere Garagentore abschleifen?^^


    Vielleicht merken die Leute dann, wie angenehm Motorradlärm ist?

  • Der ist gut :thumbup: solange nicht lackiert ist muss man sogar alle 3 Wochen wieder abschleifen wegen Rost :D

    Ja, mir scheint, als werde das so langsam zum Hobby aller gelangweilten Heimwerker und Rentner, bzw aller Vibrationsschleiferbesitzer?

    Und das stundenlange Gebrumme und Gesumme in allen Tonlagen nervt ja sowas von!